D-Cup männlich beim Deutsches Turnfest 2017

D-Cup männlich beim Deutsches Turnfest vom 03.06 bis 10.06. 2017 in Berlin

Unter den zehntausenden von Besuchern und Teilnehmern beim Deutschen Turnfest in Berlin vom 03.06.2017 bis zum 10.06.2017 konnten einige Elmshorner Turnbegeisterte natürlich nicht fehlen.

Das „Highlight der Elmshorner Delegation“ waren die drei männlichen Kunstturner aus den Wettkampfgruppen des EMTV. Lasse Keßner bei den Männern (18 – 29 ), sowie Jan Finke und Tommy Austen bei der C-Jugend (12 + 13) hatten sich für den Deutschland Cup qualifiziert.

Für alle drei das erste Mal ein Wettkampf vor richtig vollen Zuschauertribünen und professionell ausgestatteten neuen Geräten und Matten der Fa. Spieth. Positiv vermerkt werden muß hier die zahlreiche Anwesenheit Elmshorner Turnerinnen und Eltern! Vor deren Augen zeigten die 3 Elmshorner Turner mit ihren sehr ordentlichen Übungen, dass sie zu Recht den Schleswig-Holsteinischen Turnverband repräsentieren durften.

Jan erreichte mit 54,350 Punkten den 23. Platz, Tommy mit 59,250 Punkten den 16. Platz. Beide gehörten dem jüngeren Jahrgang der C-Jugend an, und haben sich fest vorgenommen im nächsten Jahr erneut die Qualifikation zu schaffen. Insbesondere Tommy wird dann sicher auch nicht wieder durch vermeidbare Fehler 2 Platzierungen verschenken………

Lasse war schon am Samstag vor den beiden Jugendturnern „dran“. Suveräner Sprung ( Tsukahara gestreckt), tolle Ringeübung und solide Übungen an den anderen Geräten brachten mit 64,65 Punkten bei den Männern den besten Schleswig Holsteinischen Platz auf Rang 25 . Einziger Wermutstropfen war eine doch nicht sehr glückliche Pauschenpferdübung. Begeisterung dagegen beim Trainer über den ersten von einem Elmshorner Turner gesprungennen Doppelsalto rückwärts am Boden; Gratulation und „Hut ab“ !!

Berlin war aus Elmshorner Sicht diesmal wirklich eine Reise wert!

deju

Getagged mit: ,