Gerätturnen weiblich: Einzelwettkämpfe 1. Halbjahr 2018

Kreiseinzelmeisterschaften LK 1 / LK 2 (AK 9 -11) / P-Stufen olympisch (AK 6 -11)

am 28.04. 2018 in Wedel

Mit 11 Teilnehmerinnen in 3 verschiedenen Leistungsgruppen beteiligte sich der EMTV an den diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaften der Leistungsklasse 1 ( 12 Jahre und älter), der Leistungsklasse 2 ( 9 bis 11 Jahre ) und den Pflichtübungen im olympischen Programm für 6 bis 11 jährige Turnerinnen.

Olympische Pflicht:

Bei den 7 jährigen Pflichtturnerinnen kamen Lilja Nagel und Mila Thon zu ihrem ersten Wettkampfeinsatz. Beide konnten ihre Aufregung gut wegstecken und alle Übungen gut vortragen. Da die beiden ganz neu ( seit Anfang des Jahres ) „im Geschäft“ sind, war noch nicht alles fehlerfrei, aber beide konnten gut mit der Konkurrenz aus dem Kreis mithalten.

Entspannung nach dem Wettkampf
von links nach rechts: Mila, Ava, Johanna und Lilja
Foto: Stefanie Le 2018

Mila landete mit 47,75 Punkten auf dem 4. Platz, Lilja schafte es mit 45,25 Punkten auf den 6. Rang. Trainerin Diana Schäfer war zufrieden mit den gezeigten Leistungen, auch weil beide die EMTV interne Qualifikation zur Landesmeisterschaft erfolgreich geschafft hatten.

In der Altersklasse 8 sind dann schon deutlich höhere Turnanforderungen zu bewältigen.Mit Ava Jacobs und Johanna Le traten auch hier 2 Vertreterinnen des EMTV an. Beide hatten sich gut vorbereitet, und so kamen bei beiden sowohl ihre idividuellen Schwächen als auch ihre Stärken zum Vorschein. Ava turnte wie gewohnt souverän am Boden, konnte aber ihr Sprungschwäche und die fehlende Kippe am Barren nicht damit ausgleichen. Immerhin mit 45,95 Punkten ein schöner 5. Platz. Johanna konnte wie im Vorjahr am Barren glänzen, hatte ihre Nerven am Schwebebalken aber nicht vollständig im Griff. Der noch beim Einturnen sicher gestandene Handstand und der Bogengang rückwärts führt zum Abstieg vom Gerät. Somit mußte sie, wieder wie im Vorjahr, ihrer Konkurrentin aus Schenefeld erneut den Kreismeistertitel überlassen. Mit 52,85 Punkten sicherte sie sich aber die Silbermedaille.

Leistungsklasse 2 :

In der Altersklasse 9 ist die LK 2 zwar leichter als die olympische Pflicht der gleichen Altersstufe; für die Turnerinnen sind die Anforderungen aber schon sehr herausfordernd. Für Emily Austen gilt das besonders am Sprung und am Balken. Hier waren doch erheblich Schächen zu verzeichnen, so dass am Ende 29,55 Pkt der 5. Platz bedeuteten. Mitstreiterin und Konkurrentin Anna Schäfer haderte ganz ungewohnt mit dem Stufenbarren. 31.80 Pkt waren dann ein Platz vor Emily.

Julia Böwig in der Altersklasse 10, LK 2: Was soll man sagen; Guter Sprung, flotte Barrenübung, Balken – naja-, schöne Bodenkür, macht zusammen 42,55 Pkt und damit wird man Kreismeisterin! Da strahlte nicht nur Julia, sondern auch alle Trainer/innen.

Gut gemacht Julia!

Die beiden 11-jährigen EMTVerinnen Levke Sender, und Anneke Graw sind in der LK 2 ja schon „alte Hasen“ . Trotzdem hatte Levke an diesem Tag mit ihrem „Lieblingsgerät“ Schwebebalken , na sagen wir mal vorsichtig, so ihre „Probleme“. Sprung, Barren und eine ungewohnt starke Bodenübung ergeben zusammen 40,20 Pkt und einen 8. Platz. Anneke turnte einen gleichmäßigen Wettkampf und wurde mit 44,95 Pkt und dem 4. Platz belohnt. Zum Podium fehlten ganze zwei Zehntel….

Leistungsklasse 1 :

Hier gingen zwei Turnerinnen des EMTV an den Start. Finja Thormählen wollte sich unbedingt einmal in der LK 1 versuchen. Als 12 – jährige durfte sie in dieser Leistungsklasse zum erstenmal starten. Flotter Versuch, aber am Stufenbarren waren die Hürden doch noch zu hoch gesteckt. 37.90 Pkt bedeutete am Ende in ihrer Altersklasse Rang 4.

Fehlt noch eine Teilnehmerin. Gewohnt souverän wurde Jana Stendorf mit 45,15 Pkt im Jahrgang 2003 erneut Kreismeisterin.

Ergebnisse unter:   http://www.ktv-pi.de/2018.html

 

Landeseinzelmeisterschaften LK 1

am 05.05. 2018 im LLZ Kiel

Aus Sicht des EMTV ein erfreulicher und „schmerzfreier“ Wettkampf. In der Altersklasse 14/15 turnte Jana Stendorf ihren Wettkampf, wie schon zuvor bei den Kreismeisterschaften, gewohnt souverän an allen vier Geräten durch. 45,55 Pkt standen am Ende zu Buche und das bedeutete einen sehr schönen 6. Platz auf Landesebene.

 

Landesgeräteeinzelmeisterschaften LK 1

am 27.05. 2018 im LLZ Kiel

Noch kürzer, noch erfolgreicher für den EMTV!

Eine Turnerin ( Jana Stendorf ) ; zwei einfache aber perfekte Sprünge; ergibt: Einen Landesmeistertitel!

Herzlichen Glückwunsch Jana !!!

 

Kreiseinzelmeisterschaften Tuju LK 2 + 3

am 02.06. 2018 in Tornesch

Dieser Wettkampf sah gleich 12 Teilnehmerinnen aus Elmshorn. In der LK 3 kam Marlene Lox im Jahrgang 2009 mit 26,70 Pkt auf den Bronzerang.

Nele Faix turnte etwas zu vorsichtig und damit unter ihren Möglichkeiten 6. Rang mit 39,20 Pkt im Jahrgang 2008.

Fast alle Turnerinnen des Jahrganges 2007 stammten aus der Krückaustadt. 6. Platz mit 31,25 Pkt für Sara Jegust; 5. Platz für Linnea Thiel 33,80 Pkt; mit 34,75 Pkt Lea Fürstenau auf Rang 4. 3. Platz und damit aufs „Treppchen“ 36,30 Pkt für Emma Lange. Ein wenig Pech hatte Zoe Jacobs, die sehr knapp ( einmal ein Bein nicht gerade genug) den Kreismeistertitel verpaßte. Mit sehr respektablen 41,25 Pkt 2. Rang und die Silbermedaille.

Im Jahrgang 2006 sicherte sich Neel Petry souverän mit 44,10 Pkt den Kreismeistertitel und löste damit die „Fahrkarte“ zur Tuju-Landeseinzelmeisterschaft in Lübeck-Kücknitz.

In der LK 2 und dem Jahrgang 2005 wollte Sina Thormählen Neele nicht nachstehen und machte ihren ersten Kreistitel mit 42,65 Pkt perfekt. Auch hier war der Ruf nach Lübeck deutlich zu hören.

Einen weiteren Überraschungssieg und das Ticket nach Lübeck konnte in der Jahrgangsklasse 2004 Kiara Flemming feiern. Endlich konnte sie einmal deutlich alle ihre Leistung gut abrufen. Mit 45,70 Pkt war der 1. Rang redlich verdient. Marit Stendorf konnte mit 43,30 Pkt die Bronzemedaille erringen und auch die Dritte Turnerin aus Elmshorn in dieser Altersklasse Hannah Söhnholz wußte Kampfrichter und Trainer mit 42,25 Pkt, also klar jenseits der 40 Punkteschwelle zu überzeugen; 5. Rang.

Ergebnisse unter:   http://www.ktv-pi.de/2018.html

 

Landeseinzelmeisterschaften LK 2 (AK 9 -11) / P-Stufen olympisch (AK 6 -11)

am 16.06. 2018 in Wedel

Für unsere beiden AK 7 Turnerinnen galt es Erfahrungen zu sammeln, und möglichst im Hauptfeld mitzuhalten. Das haben beide prima hingekriegt! Diesmal hatte Lilja Nagel, die manchmal zu vorsichtig turnte, die Nase vorn: 45,30 Pkt waren ein 11. Rang. Mila Thon dagegen manchmal noch zu ungestüm folgte auf dem 12. Rang mit 44.90 Pkt.

In der AK 8 verpasste Johanna Le nur knapp einen Platz auf dem Treppchen. Mit 50,70 Pkt gelante sie hinter dem Trio aus Eidertal-Molfsee auf den 4. Rang. An den Einzelgeräten reichte es dann aber doch zweimal fürs Podium. Silbermedaille am Balken und Bronze am Stufenbarren trösteten über das Mehkampfergebnis hinweg.

In der Leistungsklasse 2 Kür modifiziert der Altersklassen 9 bis 11 gab es aus Elmshorner Sicht weder nach „oben“ noch nach „unten“ Überraschungen. Die 4 EMTV-Turnerinnen zeigten alle die zu erwartenden Leistungen. Levke Sender ( Jg 2007 ) kam mit 41,40 Pkt auf Rang 11, Anneke Graw ( Jg 2007 ) mit 40,70 Pkt auf Rang 12, Julia Böwig ( Jg 2008 )mit 38,70 Pkt auf Rang 18 und „Neuling“ in dieser Klasse Anna Schäfer ( Jg 2009 ) auf den 23. Platz mit 36,20 Pkt.

Anneke konnte sich mit einer Bronzemedaille beim Sprung über den einzigen Treppchenplatz für den EMTV in dieser Klasse freuen.

Ergebnisse unter:   https://www.shtv.de/category/geraetturnen-olympisch/

 

Tuju-Landeseinzelmeisterschaften LK 2 + 3

am 01.07. 2018 in Lübeck-Kücknitz

Dieser Wettkampf unserer drei Kreismeisterinnen war überschattet von einem unglücklichen Unfall für Kiara Flemming (Jg 2004) am Boden. Nach guter Balkenübung in Führung liegend, verunglückte sie bei der abschließenden akrobatischen Reihe am Boden so schwer (Bänderverletzung an beiden Füssen), dass sie den Wettkampf aufgeben mußte und zur Abklärung der Verletzungen ins Krankenhaus gefahren wurde.

Sina Thormählen ( Jg 2005 ) und Neele Petry ( Jg 2006 ) konnten bei der starken Konkurrenz aus den anderen Kreisen nur mithalten aber keine vorderen Plätze erringen.

Beide wurden, Sina mit 39,10 Pkt und Neele mit 40,75 Pkt in ihremJahrgang jeweils 6.

Ergebnisse unter:  https://www.tujush.de/2018/07/01/ergebnisse-lem-kuer-pflicht-vom-30-juni-1-juli-online/

Getagged mit: , , , , ,